mind-fulness

Studio für Achtsamkeit

Dieser Tag, auf den du gewartet hast, ist heute;
der Moment auf den du gewartet hast,
ist genau dieser Moment.
— Thich Nhat Hanh

Achtsamkeit

 

Achtsamkeit oder mindfulness in Englisch stellt sich ein, wenn wir unsere Aufmerksamkeit bewusst, wach und offen auf den gegenwärtigen Augenblick richten ohne zu bewerten.

Sie ist, wie Thich Nhat Hanh schreibt, das Wunder, das auf einen Schlag unseren zerstreuten Geist zurückrufen kann, ihn wieder ein Ganzes werden lässt, so dass wir jede kostbare Minute unseres Lebens wirklich leben können.

Durch die Übung der Achtsamkeit nehmen wir das Angenehme, Freudvolle in unserem Leben bewusster wahr und lernen schwierigen, leidvollen Ereignissen oder Unangenehmem mit einer Haltung von Akzeptanz zu begegnen. So entsteht eine grössere Gelassenheit im Umgang mit dem Alltag.

In jedem Menschen ist die Fähigkeit zur Achtsamkeit angelegt. Durch regelmässiges Üben von verschiedenen Meditationsformen, kann sie gefördert und weiterentwickelt werden. Das Üben von Achtsamkeit wirkt sich heilsam auf das psychische und physische Wohlbefinden des Menschen aus, dies haben etliche Forschungen ergeben.

Das, was ist, ist immer hier und jetzt -
genau so!
— Annette Kaiser

MBSR

MBSR steht für “mindfulness based stress reduction” und bedeutet übersetzt “Stressbewältigung basierend auf der Übung der Achtsamkeit”. MBSR wurde 1979 vom Molekularbiologen Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt. Heute ist MBSR den Menschen weltweit zugänglich, es wird an vielen Kliniken, Institutionen und in Unternehmen erfolgreich angewendet.

MBSR wird in einem 8- wöchigen, wissenschaftlich fundierten Trainingsprogramm unterrichtet.

Mittlerweile übernehmen Krankenkassen einen Teil der Kurskosten.

 

Kursinhalt

Der MBSR 8-Wochenkurs beinhaltet:

  • Die Sitzmeditationen mit Anleitung zur achtsamen Wahrnehmung des Atems, der Körperempfindungen, der Gefühle und der Gedanken.

  • Den Body Scan, eine Übung in Form einer mentalen Körperreise zur achtsamen Wahrnehmung des Körpers und seiner Empfindungen.

  • Den achtsamen Yoga, einfache Körperübungen zur achtsamen Wahrnehmung des Körpers in Bewegung.

  • Praktische Übungen im Alltag, zur achtsamen Erforschung von Stresserlebnissen und den damit verbundenen Körperempfindungen, Gefühlen und Gedanken, sowie das bewusste, achtsame Ausführen von alltäglichen Arbeiten.

Diese Übungen gehören zu den Grundelementen der Achtsamkeitsschulung.

 

Kursformat

Der MBSR 8-Wochenkurs umfasst:

  • 8 wöchentliche Kurstermine von 2.5 Stunden

  • 1 Achtsamkeitstag von 7.5 Stunden an einem Wochenende

  • tägliche Übungspraxis von 45 Minuten

  • es wird ein Kurshandbuch, sowie Audiomaterial abgegeben

  • 1 Vorgespräch

  • Bei Bedarf 1 Nachgespräch

 

Zielgruppe

Das MBSR-Programm ist allen Menschen zugänglich, unabhängig ihres Alters, ihrer körperlichen Konstitution, ihrer Herkunft oder ihrer Weltanschauung. Vorerfahrung ist nicht erforderlich.

MBSR kann insbesondere Menschen unterstützen:

  • Die in Ihrem Leben Stress erfahren und einen konstruktiven, gesunden Umgang damit erlernen wollen.

  • Die präventiv stressbedingten Krankheiten vorbeugen wollen.

  • Die körperliche, psychische oder psychosomatische Beschwerden haben und eine ergänzende Begleitung zu Medizin und Therapie suchen.Die ihre geistige und körperliche Gesundheit unterstützen und erhalten wollen.

  • Die sich in die Übung der Achtsamkeit vertiefen wollen.

  • Die einen ersten Kontakt zur Meditation suchen um diese zu erlernen.